Aktuelle Beiträge

Die letzten Tage in Schweden

Die letzten Tage in Schweden

Ziemlich bald nach dem Abschied unserer Freunde hat der Schweizer Bundesrat mit einer Quarantäne für Reiserückkehrer gedroht. Um eine mögliche Quarantäne zu umgehen sind wir also gezwungen vor dem 20. September wieder in der Schweiz zu sein. Aus diesem Grund wollten wir keine allzu grossen … Mehr

Wunderschöne Tage mit guten Freunden

Wunderschöne Tage mit guten Freunden

Die Freude war Riesen gross, als unsere Freunde Anna und Gianni am Abend spät in Schweden angekommen sind. Sie haben den ganzen Weg mit einem VW-Büsli von der Schweiz nach Schweden in nur einem Tag zurückgelegt – WOW 🙂 Die sind deutlich schneller unterwegs als … Mehr

Von Stockholm nach Südschweden

Von Stockholm nach Südschweden

Für die Besichtigung von Stockholm haben wir uns einen Parkplatz auf der Insel Lidingö ausgesucht. Der Parkplatz war gratis und vor allem nahe am Stadtzentrum. Nach einer entspannten Nacht machten wir uns mit unseren Fahrrädern in Richtung Stockholm. Das Fahrrad war die perfekte Wahl für … Mehr

Von tollen Bekanntschaften und starken Regenfällen

Von tollen Bekanntschaften und starken Regenfällen

Nach dem Skuleskogen Nationalpark besuchten wir als erstes das Västanåfallet Naturreservat. Wir wussten abgesehen von einem schönen Wasserfall nicht, was uns eigentlich erwarten würde. Die Nacht verbrachten wir 5 Minuten vom Naturreservat entfernt. Am darauffolgenden Tag spazierten wir durch das Gebiet. Neben dem Wasserfall gab … Mehr

Der nördlichste Punkt unserer Reise

Der nördlichste Punkt unserer Reise

Nach all den Nächten an wunderschönen Seen war nun unsere nördlichste Destination an der Reihe: Der Skuleskogen Nationalpark. Wir parkierten am südlichen Eingang des Nationalparks und erkundigten nach der Ankunft gleich mal die Umgebung. Ganz in der Nähe gab es einen einzigartigen Strand. Rechts, links … Mehr

Die vergebliche Suche nach Elchen

Die vergebliche Suche nach Elchen

Die Fahrt von Kungshamn in den Nationalpark Glaskoggen dauerte ca. 4 Stunden. Wir parkten etwas nördlich vom Nationalpark an einen wunderbaren Platz in einem Wald und direkt am See. Den Platz teilten wir mit einigen anderen Büssli und Campern. Um uns mal wieder so richtig … Mehr

Ein herzliches Hallo aus Schweden

Ein herzliches Hallo aus Schweden

Nun sind wir schon fast zwei Wochen in Schweden und Elia und ich haben uns total in dieses wunderbare Land verliebt. Es herrscht eine total entspannte und ruhige Atmosphäre, die Menschen sind unglaublich offen und herzlich. Ausserdem ist die Natur einfach nur spektakulär. Am 1. … Mehr

Von Pechsträhnen und neuen Plänen

Von Pechsträhnen und neuen Plänen

Hallo ihr Lieben, Schon wieder ist es zwei Wochen her seit wir uns zum letzten Mal gemeldet haben. Da wir in diesen zwei Wochen so viel Positives wie auch Negatives erlebt haben, kommt es mir deutlich länger als zwei Wochen vor. Diese zwei Wochen waren … Mehr

Picos de Europa und die «Göttliche Schlucht»

Picos de Europa und die «Göttliche Schlucht»

Nach einer langen aber eindrücklichen und regnerischen Autofahrt kamen wir an unserem ersten Stellplatz bei den Picos de Europa an. Es hat richtig stark geregnet und war nur noch etwa 5°C.Wir hätten nicht gedacht, dass wir im Juli unsere Heizung noch einmal anschalten müssen. Es … Mehr

Las Médulas

Las Médulas

Am 11.Juli kamen wir in Las Medulas an. Das Wetter war super und wir hatten ca. 30°C. Da es in der Nähe von Las Medluas einen kleinen See gibt, entschieden wir uns, am Ankunftstag an den See zu gehen. Leider hatte jedoch halb Spanien wieder … Mehr